Army of Lovers


Dokumentarfilm
Israel 2018 / Regie: Asaf Galay / Dokumentarfilm / 62 Min. / Hebräisch, Englisch, Schwedisch, engl. Untertitel

Army of Lovers ist eine Schwedische Pop-Gruppe, das im Europa der 1990er Jahre viele Hits feierte.  Ihre Popmusik basiert auf einer kitschigen Lyrik, auf affektierten Musikvideos und einer Philosophie des Freidenkens. Dieser Dokumentarfilm blickt unterhaltsam und enthüllenderweise auf einer der provokantesten Popbands in Europa, deren immerwährende Popularität in Israel und auf die überraschende Entscheidung des Sängers, nach Israel zu ziehen. Eine Entscheidung, die letztendlich zum ersten Konzert der Gruppe im Heiligen Land führt.

Fr, 24.04. – 21.15 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken

So, 26.04. – 20.15 Uhr
Für Onlineticketkauf bei Reservix hier klicken